Datenschutzerklärung - esolva ag

Datenschutz

1. Datenschutz – worum geht es?

Der esolva ist deine Privatsphäre wichtig und deshalb betreiben wir unsere Webseiten in Übereinstimmung mit den Schweizer sowie EU Gesetzen zum Datenschutz.

Mit dem Zugriff auf die esolva-Webseite erklärst du, dass du die nachfolgenden Informationen über Datenschutz verstanden hast und damit einverstanden bist. Solltest du mit der nachfolgend ausgeführten Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, bitten wir dich, diese Webseite wieder zu verlassen bzw. keine personenbezogenen Daten zu übermitteln. esolva behält sich vor, die nachfolgende Datenschutzerklärung sowie Inhalte auf dieser Webseite jederzeit ohne Ankündigung vollständig oder teilweise zu überarbeiten bzw. im gegebenen Fall zu löschen. Es gilt die jeweils gültige Datenschutzerklärung zum Zeitpunkt der Nutzung dieser Webseite.

2. Wer sind wir?

Verantwortlich für die Datenbearbeitung nach dieser Datenschutzerklärung ist die esolva AG, (im nachfolgendem «wir», «uns» oder «esolva»):

esolva ag
Dunantstrasse 12
CH-8570 Weinfelden

T +41 58 458 60 00
info@esolva.ch

Für Fragen über die Rechte, die dir zustehen (siehe Punkt «9. Welche Rechte stehen dir zu?») steht dir unser Datenschutzbeauftragter (Data Protection Officer) Jürgen Nuderscher gerne per E-mail zur Verfügung:

Jürgen Nuderscher
datenschutzbeauftragter@esolva.ch

3. Wofür dient diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für jede Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit allen Geschäftstätigkeiten von esolva. Sie ist sowohl auf die Bearbeitung von bei uns bereits vorhandenen als auch von künftigen personenbezogenen Daten anwendbar.

4. Was sind die Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung?

esolva bearbeitet aktuell und insbesondere folgende Kategorien von personenbezogene Daten:

  • Name, Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • IP Adresse
  • Firmenadresse
  • Telefonnummer
  • ID-Nummer
  • Anrede nach Geschlecht
  • Adresse
  • Objekt
  • Betreff und Anfragetext

Beim Zugriff auf die Webseite werden folgende Daten in Logfiles gespeichert: IP-Adresse (bzw. die IP-Adresse deines Internet Service Providers), Datum, Uhrzeit, Browser-Anfrage und allg. übertragene Informationen zum Betriebssystem resp. Browser. Diese Nutzungsdaten bilden die Basis für statistische, anonyme Auswertungen und sollen Aufschluss darüber geben, wie Besucher diese Webseite nutzen und für interne Massnahmen zur Qualitätsverbesserung. Diese Statistiken lassen keine Rückschlüsse auf einzelne Web-BenutzerInnen zu.

Des Weiteren werden personenbezogene Daten im Rahmen folgender Hautpzwecke und Rechtsgrundlagen verarbeitet:

A Bei der Registrierung oder Bestellung unserer Dienstleistungen

Bei der Registrierung oder Bestellung unserer Dienstleistungen verwenden wir deine Daten, um deine Anfrage beantworten oder deinen Antrag bearbeiten zu können. In diesem Zusammenhang (insb. für die Rechnungstellung) können deine Daten auch an Dritte weitergeleitet werden, die aber gesetzlich sowie vertraglich verpflichtet sind, deine Daten sorgfältig zu bearbeiten und die Datensicherheit zu gewährleisten. Die Dritten sind berechtigt, deine Daten nur so zu bearbeiten, wie es esolva selbst tun darf.

B Im Rahmen des Vertragsabschlusses

esolva nutzt die im Rahmen des Vertragsabschlusses erhobenen personenbezogenen Daten (u.a. Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Unternehmen oder Telefonnummer) unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen.

Besonders schützenswerte Personendaten im Sinne des schweizerischen Datenschutzgesetzes werden nicht erhoben.

Als potenzieller Kunde stimmst du zu, dass esolva Auskünfte über deine Bonität (Bonitätsprüfung) einholen kann. Falls die potenziellen Kunden einen Eintrag im Betreibungsregister oder einen ähnlichen negativen Eintrag in einer anderen Datenbank haben, ist esolva berechtigt, den Auftrag der potenziellen Kunden abzulehnen.

C Im Rahmen einer Interessenabwägung

Zudem bearbeitet esolva deine Daten auch zur Wahrung ihrer berechtigten Interessen, soweit deine Interessen diese nicht überwiegen. Ein wichtiges Interesse der esolva stellt die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens und der Marketingzweck dar. Im Folgenden findest du eine nicht abschliessende Aufzählung von Bearbeitungszwecken, die ein berechtigtes Interesse darstellen:

Newsletterversand

Die esolva kann die vom Kunden angegebenen Daten für eigene Marketingzwecke (z.B. für Einladungen zu Veranstaltungen oder Versendung von Newslettern) erheben, verarbeiten und nutzen. Wenn du dich zu unserem Newsletter anmeldest, verwenden wir die von dir mitgeteilten Daten, um dir den Newsletter zuzusenden. Diese Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du dich vom Newsletter abmeldest.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA „MailChimp“. Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen.

esolva analysiert die Handlungen und Interaktionen der Newsletterabonnenten (z.B. Anzahl der Newslettereröffnungen, Anzahl der Newsletterklicks auf Links im Newsletter, etc.).

MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp kannst du hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

Onlinepräsenzen in sozialen Medien (LinkedIn)

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Auf unserer Webseite findest du einen Link zum Netzwerk LinkedIn. Wir verwenden das LinkedIn Insight Conversion Tool der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA, das es uns erlaubt, Informationen über die Nutzung unserer Webseite zu erhalten und dir auf deine Interessen abgestimmte Werbeinhalte auf anderen Webseiten zu präsentieren. Dazu wird in deinem Browser ein Cookie gesetzt, welches LinkedIn ermöglicht, dich wiederzuerkennen, wenn du eine Webseite besuchst. LinkedIn verwendet diese Daten, um für uns anonyme Berichte zu Anzeigenaktivitäten und Informationen darüber, wie du mit unserer Website interagierst, zu erstellen. Das LinkedIn Insight Conversion Tool sowie der interessenbasierten Werbung kannst du durch Opt-Out unter folgendem Link deaktiveren: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

Wenn du LinkedIn-Mitglied bist, klicke dazu auf das Feld „Auf LinkedIn ablehnen“. Sonstige Besucher klicken auf „Ablehnen“. Weitere Informationen zum Datenschutz bei LinkedIn findest du hier: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy#choices-oblig

Nutzung von YouTube-Plugins

Wir nutzen für die Einbindung von Videos den Anbieter YouTube. YouTube wird betrieben von YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA. YouTube wird vertreten durch Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Auf einigen unserer Internetseiten verwenden wir Plugins des Anbieters YouTube. Wenn du die mit einem solchen Plugin versehenen Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufst – beispielsweise unsere Mediathek –, wird eine Verbindung zu den YouTube-Servern hergestellt und dabei das Plugin dargestellt. Hierdurch wird an den YouTube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten du besucht hast. Bist du dabei als Mitglied bei YouTube eingeloggt, ordnet YouTube diese Information deinem persönlichen Benutzerkonto zu. Bei Nutzung des Plugins wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls deinem Benutzerkonto zugeordnet. Du kannst diese Zuordnung verhindern, indem du dich vor der Nutzung unserer Internetseite aus deinem YouTube-Benutzerkonto sowie anderen Benutzerkonten der Firmen YouTube LLC und Google Inc. abmeldest und die entsprechenden Cookies der Firmen löschst.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung und Hinweise zum Datenschutz durch YouTube (Google) findest du unter www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Einsatz von Cookies

Unsere Internetseiten verwenden sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen deines Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an deinen Internetbrowser gesendet werden und von diesem auf deinem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden.

Zweck dieser Cookies ist:

  • Die Nutzung deiner abgerufener Internetseiten zu ermöglichen;
  • Dein Endgerät während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Internetseiten zu einer anderen unserer Internetseiten zu identifizieren und das Ende deines Besuchs feststellen zu können;
  • um herauszufinden, wie Nutzer unsere Internetseiten nutzen, um diese sodann nutzergerechter gestalten zu können.

In deinem Browser kannst du Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen dir allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Webseite zur Verfügung.

Einsatz von Analyse-Tools

Unsere Internetseiten verwenden Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States of America („Google”) und erheben sowie speichern über diesen Webanalysedienst Daten, aus denen unter Verwendung der IP-Adressen Nutzungsprofile erstellt werden. Die so erstellten Nutzungsprofile dienen der Auswertung des Besucherverhaltens, um die auf unseren Internetseiten angebotenen Leistungen bedarfsgerecht gestalten und verbessern zu können. Google Analytics verwendet Cookies und damit kleine Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung unserer Internetseiten ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung unserer Internetseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unseren Internetseiten – wir haben auf unseren Internetseiten Google Analytics um den Code „_anonymizedIP ();“ erweitert – wird deine IP Adresse von Google jedoch innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderer Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Internetseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseiten und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns als Betreiber unserer Internetseiten zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Internetbrowser übermittelte IP-Adresse wird mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Demnach trackt esolva deine IP-Adresse. Du kannst eine Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browsersoftware verhindern. Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Internetseiten vollumfänglich wirst nutzen können. Darüber hinaus kannst du die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung unserer Internetseiten bezogenen Daten durch Google verhindern, indem du das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de erhältliche Browser-Plugin herunterlädst und installierst. Die Datenschutzhinweise der Google Inc. Kannst du unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy  sowie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html  abrufen.

Einsatz von Kontaktformularen

esolva setzt Kontaktformulare ein, damit du dich bei Anliegen direkt an unser Kundencenter wenden kannst. Es gibt ein allgemeines Kontaktformular und ein Auftragsformular.

  • Im Rahmen des «Extranets» und des Angebots «Datensenden» erfolgt eine Datenerhebung zum Zwecke der korrekten Auftragsausführung
  • Im Rahmen des «Kontaktformulars Elektrokontrollen/Anmeldung Schulungen» werden die Daten zur Bearbeitung, Zuordnung und Zustellung des Auftrags/Anfrage weiterverwendet.
  • Des Weiteren können wir mit deiner Zustimmung Telefongespräche zur Qualitätskontrolle und zu Schulungszwecken aufnehmen. Diese löschen wir nach drei Monaten.

5. Bist du zur Bereitstellung der Daten verpflichtet?

Du bist nicht verpflichtet, uns deine personenbezogenen Daten bereitzustellen. Jedoch können wir keinen Vertrag mit dir abschliessen, wenn du uns nicht die personenbezogenen Daten bereitstellst, die für eine Geschäftsbeziehung und die Erfüllung vertraglicher Pflichten erforderlich sind. esolva kann aber auch zur Erhebung der Daten gesetzlich verpflichtet sein.

6. Geben wir deine personenbezogenen Daten weiter?

Innerhalb der esolva erhalten diejenigen Abteilungen und Mitarbeitenden Zugriff auf deine personenbezogenen Daten, die sie für die Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen: Es handelt sich um das Engineering, Marketing, Info (Kundencenter) und Sicherheit.

Wir können ferner einzelne oder ganze Geschäftsbereiche und Dienstleistungen an Gruppengesellschaften von esolva auslagern, Forderungen und Rechte abtreten und Kooperationen mit Partnern eingehen. Dabei werden deine personenbezogenen Daten – soweit erforderlich – an diese Empfänger weitergeleitet. Wir stellen durch die Auswahl der Auftragsbearbeiter und durch vertragliche Vereinbarungen sicher, dass der Datenschutz während der Bearbeitung der personenbezogenen Daten durch Dritte gewahrt werden.

Dabei geht es insbesondere um Dienstleistungen und Kooperationen in den folgenden Bereichen:

  • IT-Dienstleistungen, z. B. Leistungen in den Bereichen Datenspeicherung (Hosting)
  • Cloud-Dienste
  • Versand von Newslettern
  • Datenanalyse etc.

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten in weiteren Fällen ist möglich (siehe Newsletterversand, LinkedIn und YouTube-Plugins, Cookies, Analyse-Tools). Wir können deine Daten Dritten offenlegen, wenn es in unserem berechtigten Interesse liegt oder du uns dazu ermächtigt hast. Wir können aber auch in einigen Fällen gesetzlich dazu verpflichtet sein, etwa gegenüber Behörden.

7. Sind deine personenbezogenen Daten in guten Händen?

esolva ergreift die notwendigen Massnahmen, um die personenbezogenen Daten ihrer Kunden vor Verlust, fremden Zugriffen, Diebstahl, Fälschung oder Missbrauch zu schützen. Die Kundendaten erhebt esolva für den Zugang der Kunden zu den Produkten und Dienstleistungen sowie zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses.

8. Wie lange speichern wir deine personenbezogenen Daten?

Wir speichern deine personenbezogenen Daten, solange es für den Zweck, für den wir sie erhoben haben, erforderlich ist. Gespeichert werden kann durchaus auch länger, wenn wir einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Für die meisten Unterlagen gilt etwa eine zehnjährige Aufbewahrungsfrist. Wir speichern personenbezogene Daten ferner, wenn wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung haben, z. B. wenn wir die personenbezogenen Daten benötigen, um Ansprüche durchzusetzen oder abzuwehren sowie zur Gewährleistung der IT-Sicherheit.

9. Welche Rechte stehen dir zu?

Dir stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung,
  • das Recht auf Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung,
  • das Recht auf Widerspruch gegen die weitere Bearbeitung deiner personenbezogenen Daten,
  • das Recht auf die Übertragung bestimmter personenbezogener Daten,
  • das Bestehen eines Beschwerderechts bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde, dem Eidgenössischen Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten (EDÖB).

Eine erteilte Einwilligung in die Bearbeitung personenbezogener Daten kannst du jederzeit esolva gegenüber widerrufen. Jedoch wirkt ein Widerruf erst für die Zukunft. Bearbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgten, werden davon nicht betroffen.

10. Wo findest du unsere aktuellste Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung kann im Laufe der Zeit angepasst werden, wenn wir unsere Datenbearbeitungen ändern oder neue Rechtsvorschriften anwendbar werden. Die jeweils gültige Datenschutzerklärung ist unter https://www.esolva.ch/datenschutz/ einsehbar. Wir informieren unsere Kunden auf geeignete Weise (schriftlich oder elektronisch, z. B. per E-Mail), wenn eine angepasste Datenschutzerklärung in Kraft tritt.

 

Stand: Juni 2020

DE
FR DE