Erweiterter Eigenverbrauch ohne Kopfschmerzen - esolva ag
spielend-einfach_quer

esolvaBLOG - spielend einfach die News auf einer Seite

Neuigkeiten rund um deine Energie: Das bietet dir der esolvaBLOG. Wenn du regelmässig reinschaust, bist du mit diesem BLOG auf dem aktuellsten Stand.

Erweiterter Eigenverbrauch ohne Kopfschmerzen

31. August 2021    Artikel teilen:

Das Thema erweiterter Eigenverbrauch beschäftigt die Energieversorgungsunternehmen nun schon seit geraumer Zeit. Statt, dass das Thema einfacher wird, verwirrt eine Vielzahl an Begriffen wie EVG, ZEV, Praxis- und EKZ-Modell zusehends die Entscheidungsträger. Unsere einfache, ElCom-konforme Lösung schafft Abhilfe. Die Elcom-konforme EVG-Lösung der esolva besticht primär durch zwei Attribute: universell und kostengünstig. Die Unabhängigkeit vom Zähler- und Verrechnungssystem ist beispielsweise für das Elektrizitätswerk Vaz / Obervaz besonders wichtig.

Erweiterter Eigenverbrauch ist weiterhin ein Thema, das die Energieversorger beschäftigt. Immer öfter fragen Kunden direkt beim EVU wegen Zusammenschlüssen zum Eigenverbrauch (ZEV) oder zu Eigenverbrauchsgemeinschaften (EVG) nach. So auch beim Elektrizitätswerk Vaz / Obervaz. Als zukunftsorientiertes Werk ist es für das EW Vaz / Obervaz wichtig, seinen Kunden diese Dienstleistungen zu attraktiven Preisen anbieten zu können. Das EW weiss, dass die Lösung einerseits einfach und preiswert sein muss und andererseits sich in die bestehende Umgebung unkompliziert einbinden lassen muss, damit sich der erweiterte Eigenverbrauch für alle Beteiligten auch lohnt. Vaz / Obervaz vertraut deshalb auf die ElCom-konforme Lösung der esolva.

Systemunabhängig und in den bestehenden Betrieb integriert

Unabhängigkeit vom Zähler- und Verrechnungssystem ist gegeben.

Die von uns angebotene ElCom-konforme EVG-Lösung ist so aufgebaut, dass sie sich unabhängig vom Zähler- und Verrechnungssystem aufbauen lässt. Bestehende Prozesse wie der Messdatenaustausch, die Rechnungsstellung, das Mahnwesen und die Buchhaltung werden nur minimal beeinflusst. Gleichzeitig ist der endgültige Nutzen für den PV-Anlagenbetreiber gleichwertig, wenn nicht sogar besser als bei anderen, teureren und vor allem komplizierteren Lösungen.

 
EW Vaz / Obervaz nutzt die bereits vorhandene Infrastruktur ohne zusätzliche Systeme

Das EW Vaz / Obervaz bezieht von der esolva direkt die Werte für den Bezug des Eigenverbrauchs – einzeln aufgeteilt für jeden Teilnehmenden. Hierfür benötigt die esolva lediglich die Lastgänge der Liegenschaft – egal aus welchem System. Die Ergebnisse werden anschliessend dem Energieversorgungsunternehmen (EVU) in einem Standardformat zur Verfügung gestellt, sodass die Implementation in alle möglichen Verrechnungssysteme so einfach wie möglich gestaltet wird. Dieser «Lightweight»-Ansatz ermöglicht dem EVU, Produkte im Bereich erweiterter Eigenverbrauch anzubieten, ohne die bestehenden Prozesse und Systeme zu ändern. Gleichzeitig kann die Dienstleistung selber so vermarktet werden, wie es dem EVU am besten liegt. Vaz / Obervaz beispielsweise ermöglicht dieser Ansatz, sowohl ZEV als auch EVG anbieten zu können.

 
Mit der Visualisierung zur Kür

Durch Integration in die bestehende Systemumgebung werden die Werte für den Eigenverbrauch auch ohne zusätzliche Schnittstellen direkt in das Kundenportal übertragen. Die Integration und die Visualisierung von Lastgangwerten ermöglichen den Kunden die gleich tiefen Analysen, die auch spezielle ZEV-Lösungen bieten. Einfach ohne die Notwendigkeit zusätzlicher IT-Systeme.

 
Synergien sind zum Profitieren da

Edgar Bisig, Leiter Werke, Elekrizitätswerk Vaz / Obervaz

Wenn Kunden bei der esolva schon Dienstleistungen im Bereich Energiedatenmanagement (EDM) beziehen, sind die PV-Anlagen für den erweiterten Eigenverbrauch oftmals schon bei der esolva erfasst und die Lastgänge vorhanden. Dies erleichtert uns die Implementation der Lastgänge. Diesen Vorteil geben wir unseren Kunden weiter, indem solche Lastgänge auch für sie keine weiteren Kosten auslösen. Vaz / Obervaz profitiert damit gleich doppelt davon: Von einer ElCom-konformen EVG-Lösung und vom Bezug von EDM-Dienstleistungen bei der esolva.  
 
Das sagt Edgar Bisig, Leiter Werke, Elektrizitätswerk Vaz / Obervaz zur Elcom-konformen EVG-Lösung
 
Wir haben die esolva-Lösung für unsere EVG-Kunden gewählt, weil sowohl die Anmeldung als auch die Abwicklung und die Zusammenarbeit sehr gut funktionieren. Aufgrund der unkomplizierten Art schaffen wir einen Mehrwert für unsere Kunden und in der internen Abwicklung sparen wir Zeit sowie Geld.

 
 
Von der einfachen zur perfekten Lösung

Die ElCom-konforme EVG-Lösung ist das Ergebnis mehrjähriger Erfahrungen und wiederkehrender Optimierungen mit stetigem Verbesserungspotenzial – je nach persönlicher Situation. Für die detaillierte Abwägung der Vor- und Nachteile sowie weiterer Optionen bieten wir individuelle Workshops zur Erarbeitung einer massgeschneiderten Lösung an.  

 
 
Autor:  Tobias Mohrhauer, Innovations- und Produktmanager

0 Kommentare >>

Kommentar hinzufügen
DE