Medienmitteilung esolva Start - esolva ag
Zusammenarbeit_quer_2

Medienmitteilung der esolva ag

Die esolva ag, der Zusammenschluss der im Bereich Energiedienstleistungen tätigen Firmen SWiBi AG, EcoWatt AG und Sacin AG, hat am 1. Dezember 2019 offiziell ihre Tätigkeiten aufgenommen. Die esolva ag ist in den Bereichen Engineering, Sicherheitskontrolle, Metering und Datenmanagement sowie Services wie zum Beispiel Billing oder auch Callcenteraufgaben aktiv. Diese Geschäftsfelder wurden schon von den nun in der esolva ag zusammengefassten Firmen erfolgreich abgedeckt.

Geschäftsführer der esolva ag ist Jean-Marc Schreiber, ehemaliger CEO der SWiBi AG. Marc Gerber steht dem Bereich Marketing & Sales vor, der Bereich Engineering & Services liegt in der Verantwortung von Peter Morf, Bereichsleiter Sicherheit ist Franco Storniolo und der Bereich Metering & Datenmanagement wird von Uli Syré betreut. Ab 1. Januar 2020 übernimmt Sevgi Akgül die Leitung des Bereichs Finanzen & Dienste. Die ehemalige EcoWatt-Tochtergesellschaft ELSIBE GmbH wird von Giancarlo Kohl geleitet. Die ehemalige Sacin AG in St. Gallen wird als Team in der Abteilung Sicherheit weiterhin von Patrick Tanner als Standortleiter geführt.

Bisherige Tätigkeiten werden nahtlos weitergeführt

Die drei in die esolva ag integrierten Firmen haben im vergangenen Geschäftsjahr einen gemeinsamen Umsatz von rund 23 Millionen Franken erwirtschaftet. Durch den Zusammenschluss ist ein Unternehmen entstanden, das die Kräfte bündelt und ein gutes Entwicklungs- und Wachstumspotenzial aufweist. Ausserdem können Synergien genutzt werden und die neue Firma kann die bisherigen Kunden von SWiBi, EcoWatt und Sacin mit einem noch breiteren Know-how bedienen. Die esolva ag wird sämtliche Tätigkeiten der bisherigen Gesellschaften weiterführen und in der ganzen Schweiz aktiv sein.

Fusion hat ohne Stellenabbau stattgefunden

Bei der Zusammenlegung sind keine Stellen abgebaut worden. Die esolva ag startet mit sämtlichen rund 120 Mitarbeitenden aus den drei Firmen. Ebenfalls übernommen werden alle Angestellten, die auf Stundenbasis Einsätze ausführen. Die bestehenden Standorte der fusionierten Firmen sind in die esolva ag eingebracht worden.
Die esolva ag wird zu rund 40 Prozent von der Repower AG und zu je knapp 30 Prozent von der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG und der EKT Holding AG gehalten.

Kontakte

Marc Handlery
Verwaltungsratspräsident
marc.handlery@esolva.ch
Telefon +41 78 715 11 73

Jean-Marc Schreiber
CEO
jean-marc.schreiber@esolva.ch
Telefon +41 58 458 60 01