esolvaNEWS - esolva ag
BigBang_esolvaNEWS_2019

Dezember 2019

esolvaNEWS

Die erste esolvaNEWS ist da. Ein Blick hinter die Kulissen.

KeyVisual_Energiedatenmanagement

Mit der esolva werden deine Energiedienstleistungen spielend einfach

Die Energiedienstleister SWiBi AG, EcoWatt AG und Sacin AG haben per 1. Dezember 2019 zur gemeinsamen esolva ag fusioniert. Mit dem neuen Unternehmen haben wir die Kräfte gebündelt und neues Potenzial für Entwicklung und Wachstum geschaffen. Egal, um welche Energieform oder Energiedienstleistung es geht: Wir machen deine Arbeit spielend einfach. Denn dank der Fusion können Synergien genutzt werden, welche dir als Kunde ein noch breiteres Leistungsangebot bieten. Unverändert bleiben dabei deine gewohnten Ansprechpartner – sie sind immer noch ganz persönlich für dich da.

Mit einer neuen Marke, einem neuen Erscheinungsbild und dem Slogan «we make energy easy» bieten wir dir Dienstleistungen entlang der gesamten Energiewertschöpfungskette an. Dies stets mit innovativen und kundenorientierten Lösungen, welche die Komplexität reduzieren und deine Energiegeschäfte spielend einfach werden lassen!

Die esolva ag wird zu rund 40 Prozent von der Repower AG und zu je knapp 30 Prozent von der St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG und der EKT Holding AG gehalten.

Jean-Marc Schreiber ist der CEO der esolva ag

Der esolva-CEO heisst Jean-Marc Schreiber. Er wurde vom eingesetzten Steuerungsausschuss der Eignerfirmen Repower AG, St.Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG und EKT Holding AG aus einem Kreis von vielen Bewerbern gewählt.

Jean-Marc Schreiber ist seit 2017 CEO der SWiBi AG. In den vergangenen Jahren ist es ihm gelungen, die Firma am Markt neu zu positionieren. Er verfügt über langjährige Erfahrung in qualitativer und quantitativer Unternehmensentwicklung und hat in der Vergangenheit erfolgreich verschiedene national und international ausgerichtete Unternehmen, welche in den Bereichen Dienstleistungen, Datenmanagement sowie Hard- und Softwarelösungen tätig sind, geleitet. Seinen Arbeitsplatz und seine Präsenz wird er den Bedürfnissen der Mitarbeitenden, Kunden und Partner anpassen.

Die neue Geschäftsleitung ist vollständig

Als Ergänzung zum CEO sind fünf Bereichsleiter ernannt worden, welche zusammen die Führungscrew der esolva ag bilden. Die Geschäftsleitungsmitglieder werden auf der nachfolgenden Seite namentlich und mit ihrem Verantwortungsbereich vorgestellt.

Die gute Beziehung zu unseren Kunden ist ein zentraler Baustein und muss bei allen Veränderungen erhalten bleiben.

Jean-Marc Schreiber, CEO

Jean-Marc-Schreiber

Bereich Sicherheit

Im Bereich Sicherheit setzt sich die esolva ag mit der periodischen Kontrolle und dem hoheitlichen Teil zwei verschiedene Hüte auf. Dafür wird die ELSIBE GmbH als Tochterfirma der esolva geführt und verantwortet ausschliesslich den hoheitlichen Kontrollteil. Was heisst das konkret?

ELSIBE: Die Experten für Dienstleistungen im hoheitlichen Bereich der NIV

Der Gesetzgeber verlangt eine rechtlich und finanziell getrennte Struktur für die Erbringung der hoheitlichen Dienstleistungen im Bereich der Niederspannungs-Installations-Verordnung (NIV). Mit der eigenständigen ELSIBE GmbH werden wir diesen Anforderungen gerecht. Die Kernkompetenz ist die Erbringung hoheitlicher Dienstleistungen für Netzbetreiber, welche für die Beratung und die Einhaltung
der Rahmenbedingungen zwischen Grundeigentümern, Installations- und Kontrollunternehmen gemäss der NIV verantwortlich sind. Das Team besteht aus fünf Fachpersonen und agiert von den Standorten Weinfelden sowie Landquart aus. Geleitet wird die Unternehmung von Giancarlo Kohl. Mit über 25 Jahren Erfahrung in der Energiebranche und massgeblichen Beiträgen zur Entwicklung und
zum Aufbau des Kontrollwesens in Landquart sowie Einsitznahme in diversen Fachgremien wie dem Zentralvorstand des VSEK, dem TK 64 und der WV-CH des VSE verfügt er über das Wissen und das Netzwerk, um hochwertige Dienstleistungen zu gewährleisten.

Sicherheitsteam in St. Gallen unter der Leitung von Patrick Tanner

Das esolva-Sicherheitsteam in St. Gallen wird auch künftig von Patrick Tanner geleitet. Als Kunde bleibt für dich in diesem Bereich praktisch alles unverändert. Auch wird das Team weiterhin seine Fachkompetenzen mit der gleich hohen Leistung und Qualität zur Verfügung stellen. Neu wird das Team durch zehn weitere Mitarbeitende des Standorts Weinfelden unterstützt. In seiner Gesamtheit bietet dir
das Sicherheitsteam mit über 20 Mitarbeitenden eine geballte Ladung an Know-how.

Geschäftsleitung

Die Führungscrew stellt sich vor

Nebst dem CEO bilden Marc Gerber, Bereich Marketing & Sales, Uli Syré, Bereich Metering & Datenmanagement und Sevgi Akgül, CFO die Geschäftsleitung. Mitglieder der erweiterten Geschäftsleitung sind Peter Morf, Bereich Engineering sowie Franco Storniolo, der dem Bereich Sicherheit vorsteht und diesen auch leitet.

Die Geschäftsleitung wurde bis auf den Bereich Finanzen & Dienste ausschliesslich mit internen Kandidaten besetzt. Das zeigt, dass in den drei Unternehmen bereits sehr kompetente Führungskräfte am Steuer waren, welche der neuen Herausforderung mit der esolva offen gegenüberstehen.

Kurzvorstellung der Führungscrew

Marc Gerber: Marc verfügt über grosse Erfahrung entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Energiebranche. Als Führungsperson des Sales und Marketings trägt er stets die Brille des Kunden und gibt sich erst zufrieden, wenn es der Kunde auch ist.

Uli Syré: Software und Systeme auf die Anforderungen unserer Kunden konzipieren – darauf fokussiert sich Uli. Ein grosses Thema ist auch die Umsetzung der Energiestrategie 2050, bei der dir das Team Metering & Datenmanagement unter die Arme greift.

Sevgi Akgül: Sevgi komplettiert per 1. Januar 2020 als CFO und Stellvertreterin des Geschäftsführers die esolva-Führungscrew. Sie verfügt über langjährige Finanzexpertise und Branchenkenntnisse im Energiesektor. Eine weitere Stärke ist ihr Know-how im Innovationsbereich.

Peter Morf: Die Planung sowie die Umsetzung von elektrischen Verteilnetzen und Anlagen gehören in den Bereich von Peter. Ihm ist eine langfristige Sichtweise – stets zugunsten des Kunden – sehr wichtig und das seit über 15 Jahren.

Franco Storniolo: Das Thema Sicherheit liegt Franco am Herzen. Mit über 15-jähriger Branchenerfahrung sind ihm die NIV-Richtlinien wie auch die Blitzschutz- und Überspannungsnormen bestens bekannt. Mit seinem Wissen gehen die Kunden auf Nummer sicher.

Das Funktionsorganigramm der esolva ist auf der Webseite unter www.esolva.ch/unternehmen ersichtlich.

Dienstleistungsbereiche_esolva

Spielend einfach mit unseren Dienstleistungen und Lösungen rund um deine Energie

Unser Ziel ist es, dass du dich auf die Tätigkeiten konzentrieren kannst, die dir wichtig sind und dein Tagesgeschäft einfacher machen. Hierfür bieten wir Dienstleistungen und Lösungen rund um deine Energie an.

Der umfassende Dienstleistungskatalog der esolva im Bereich Energie ist in acht Kategorien gegliedert. Unser Engineering plant elektrische Verteilnetze und übernimmt den Betrieb sowie die Instandhaltung von Kleinwasserkraftwerken und Anlagen. Wir kümmern uns um den Hardwareeinkauf, die Inbetriebnahme und den allgemeinen Unterhalt im Zählermanagement und gewährleisten durch periodische Kontrollen die Sicherheit. Zusätzlich bieten wir unter anderem Blitz- und Brandschutzkonzepte an. Zählerdaten werden im Messdatenmanagement ausgelesen, plausibilisiert und anschliessend im Energiedatenmanagement bilanziert an die Marktpartner weitergeleitet. Die erfassten Daten werden in der Verrechnung den Stromkunden in Rechnung gestellt. Das Kundencenter kümmert sich dabei telefonisch oder elektronisch um Fragen und Änderungen. Die Buchhaltung stellt sicher, dass alle Grundlagen für die jährliche Netzkostenrechnung und die Tarife gegeben sind und im Kundenportal können Energiebezüger ihre Rechnungen und ihren Energieverbrauch einsehen.

Du hast den richtigen Mitspieler gefunden

Bereits über 200 Energieversorgungsunternehmen und 100 Geschäftskunden vertrauen auf unsere Dienstleistungen. Wir betreuen 450’000 Messpunkte im liberalisierten Markt und machen jährlich über 6’600 Sicherheitskontrollen. Anlagen von unzähligen Privatkunden wurden schon von uns kontrolliert. Auch du kannst vom Wissen unserer Fachspezialisten profitieren. Denn die esolva ist ein erfahrener Mitspieler, der jede Situation spielend einfach meistert.

digitaliserte Zahlung

Innovationen gehen der Transformation voraus

Der Wandel ist gegenwärtig – vor allem in der Energiebranche, wo der Wandel gesellschaftlich und politisch gewollt ist. Umso wichtiger ist es, mittels Innovationen voraus zu sein und Mut für Veränderungen aufzubringen.

Twint-Prepayment im Inkassomanagement

Wiederholt nicht-gezahlte Stromrechnungen sind eine unangenehme Situation für alle Beteiligten. Unter Umständen muss ein Breaker eingebaut werden, der die Elektrizitätsversorgung bei Überschuldung kappt. Die Schulden werden heute entweder als Barzahlungen direkt beim EVU beglichen oder es werden teure Zahlkartensysteme genutzt, wo der Kunde Geld auf eine Karte lädt; auch das als Barzahlung beim EVU.

In einem Pilotprojekt nutzen wir QR-Codes von Twint zur Aufladung von Guthaben. Die QR-Codes werden dem Kunden zugeschickt, sodass Zahlungen direkt von Zuhause mittels Smartphone gemacht werden können. So kann nicht nur Guthaben aufgeladen, sondern auch der Breaker automatisch freigeschaltet werden. Für den Kunden reduziert sich damit der Stressfaktor, dass er zu Bürozeiten eine Barzahlung machen muss und für das EVU reduzieren sich die Aufwände für die Zahlungsabwicklung.

ZEV Abrechnungslösung für Liegenschaftsverwalter

Zusammenschlüssen zum Eigenverbrauch (ZEV) sind seit bald zwei Jahren überall in den Medien vorhanden und das Thema des Eigenverbrauchs ist allgegenwärtig. Die esolva bietet Liegenschaftsverwaltern ein rundum-sorglos-Paket für die Abrechnung von ZEV an. Die Lösung zeichnet sich durch die Unabhängigkeit vom lokalen EVU ab, sodass die Rechnungen für alle Liegenschaften gleich aussehen, egal wo die Liegenschaft liegt. Vor allem für Verwalter mit Liegenschaften in der ganzen Schweiz wird so eine grosse Hürde zur Gründung von ZEV reduziert. Durch unser hervorragendes  Verhältnis zu den EVU können wir uns um die Koordination mit der Rechnungsstellung vieler verschiedener EVU kümmern.

Ist diese Lösung für deine Liegenschaften interessant?

Kurzmeldungen

DANKE

Wir befinden uns mitten in der Adventszeit. Schon bald steht Weihnachten vor der Tür. Für uns höchste Zeit, dir zu danken. Danke für dein
Vertrauen, danke für die tolle Zusammenarbeit und danke für das uns entgegengebrachte Verständnis.

Wir freuen uns, mit dir voller Energie ins neue Jahr zu starten und die Zukunft aktiv zu gestalten.

Veränderung ist die einzige Konstante: Die esolva macht es vor – spielend einfach!

Mit der Gründung der esolva zeigen wir, dass wir Veränderung als Konstante wahrnehmen. Vor lauter Energiewende, Digitalisierung und Blockchain vergessen wir gerne, dass die Veränderung uns schon immer begleitet hat: Denk an dein Handy vor 15 Jahren oder deinen damaligen Fernseher – den alten Fahrtakt der S-Bahn oder den Beruf deines Grossvaters. Veränderung war schon immer da und dies meist zum Guten.

Agenda

Stromkongress
16. + 17. Januar 2020, Kursaal Bern
www.stromkongress.ch

Innovationsforum Energie
19. + 20. März 2020, Zürich Marriott Hotel
www.innovationsforum-energie.ch